Werk Pfullendorf

Überlinger Str. 78
88630 Pfullendorf
Telefon 07552 93582-610
Telefax 07552 93582-650

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Die alte freie Reichsstadt Pfullendorf, mit ihren Türmen und Toren, ihren Mauern und Fachwerk­bauten lebendiges Beispiel historischer Konti­nuität, ist seit 1935 Sitz des zweiten Werkes der Firma Müller. Hier wird im Nass- und Trocken­abbau Kiesmaterial gewonnen.

Das Werk Pfullendorf ist Zulieferer der heimischen Bauindustrie. Ein Großteil des hier gewonnenen und veredelten Materials wird in unmittelbarer Nähe des Werkes verarbeitet; ein weiterer Teil wird an die Betonwerke nördlich und südlich Pfullendorfs geliefert.

Das äußere Bild wird bestimmt durch die Bagger­seen, deren Einbindung in die sanften Forma­tionen des oberen Linzgaus einen geradezu mus­tergültigen Beweis dafür liefert, dass Kiesab­bau Landschaft zwar verändert, aber ihren Charakter nicht verschlechtern muss.

Film abspielen